Facebook

Knife Survival

"Knife Survival" ist die Abwehr und Vetreidigung gegen Messerangriffe. Die Methodik basiert auf den Techniken verschiedenster Martial Arts. Basis sind hier die Techniken die Jim Wagner zusammengeführt hat zu einem effektiven Verteidigungssystem, dass durch unsere Instruktoren mit Techniken aus dem Krav Maga und den Filipino Martial Arts ergänzt werden. "Knife Survival" bieten wir zunächst in regelmäßigen Workshops - zumeist an den Wochenenden - an. In unser ständiges Trainingsangebot lassen wir aber immer wieder die Verteidigung gegen Hieb- und vor allem Stichwaffen einfließen. In unserem Eventkalender werden Sie über unsere Workshops informiert und können sich darauf anmelden.

Auch Jim Wagner der schon unter Guru Dan Inosanto lernte und verschiedenste Techniken vom Wing Chun über die Filipino Martial Arts bis hin zum JKD Kung Fu in sein Verteidigungssystem einbrachte, bringen wir ebenfalls einfachste Techniken auf dieser Basis in das Training ein. Es ist dafür keine Vorerfahrung in anderen Kampfsport- oder Kampfkunstsystemen notwendig, denn die Techniken sind einfach und schnell zu erlernen. Ziel ist schnellstmöglich eine Technik instinktiv umsetzen zu können. Natürlich ist ein regelmäßiges Training absolut notwendig, um die Techniken zu verfeinern und in die instinktive Motorik übergehen zu lassen.

Hierzu verweisen wir gern auf unsere anderen Angebote wie Krav Maga und BEAST Sticks & Knifes, in denen wir immer wieder Techniken für die Selbstverteidigung gegen solche Angriffe trainieren. Natürlich bieten wir auch eine elemantare Ausbildung darin an, in denen Bewegungen und Techniken drillmäßig erlernt und gefestigt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.